contact:

katalin(at)laszlo.ch

+49 (0)157 750 666 82

Aline László, 1984 in der Schweiz geboren, Kamerastudium mit Diplom an der Filmhochschule München (HFF). Sie arbeitet und lebt in Basel und München. Ihre letzte Kameraarbeit war 2018 der Weimarer TATORT „DIE HARTE KERN“ mit Nora Tschirner und Christian Ulmen. 2017 entstand der in verschiedenen Sparten prämierte Spielfilm „VAKUUM“ und 2016 die mit div. Preisen ausgezeichnete Komödie „EINMAL BITTE ALLES.“ Zudem drehte Aline László immer wieder für Dokumentarfilmproduktionen in Europa, Afrika, Asien und Südamerika.

contact:

katalin(at)laszlo.ch

+49 (0)157 750 666 82

Aline László | katalin(at)laszlo.ch | +49 (0)157 750 666 82